Tweetup Relâche

Beim Besuch von Vorstellungen gilt weiterhin: Handy aus! Selbst versierte Twitterer haben festgestellt, dass die Teilung der Aufmerksamkeit zwischen dem Geschehen auf der Bühne und der gleichzeitigen Berichterstattung via Twitter keine optimale Lösung ist. Mit unserer Twitter-Probe im vergangenen Jahr bei der Oper »Minsk« haben wir aber ein schönes Format gefunden, beides miteinander zu verbinden. Der Erfolg von »Step up to Tweetup« ist Grund genug, das Experiment nun zu wiederholen. Wir laden gemeinsam mit dem Württembergischen Kammerorchester Heilbronn zu einer Hauptprobe von »Relâche« zum »Meet and Tweet« ein. Der Regisseur der Oper »Minsk«, Christian Marten-Molnar, gewährt den Twitterern exklusive Einblicke in eine spannende Orchester-Bühnen-Probe. Diese sind sonst für die Öffentlichkeit tabu, weil die Inszenierung noch vollkommen unfertig ist und sich noch viel ändern kann. Wir treffen uns am 12. April 2014 um 09:30 Uhr im Foyer des Großen Hauses zum Kennenlernen und einer kurzen Stückeinführung. Die Bühnen-Orchester-Probe geht dann von 10:00 bis 11:00 Uhr. Im Anschluss laden wir euch auf einen Kaffee zum Nachgespräch in der Kantine ein. Anmeldungen an schroeder@theater-hn.de oder über Twitter @theat_heilbronn Wer auf Twitter dem Hashtag #relup folgt, wird bereits ab dem 17.03.2014 mit Neuigkeiten versorgt, kann am Veranstaltungstag so den Tweetup verfolgen und sich auch aktiv ins Gespräch einbringen. Wer selbst keinen Twitter-Account besitzt, kann die Tweets über die Twitterwall verfolgen: relup.tweetwally.com

Rules of the Wall

  1. All tweets tagged with #relup

URL

http://relup.tweetwally.com/
view for Projection
view for iPhone

No Tweets!

No recent tweets match the rules of this tweetwall. Explore other tweetwalls on Tweetwally.